3D Messungen

Neben unserer koordinatenbasieren Messsoftware Faro Insight, steht für modellbasierte Messaufgaben die neue Messsoftware CAM2 Measure X1 bereit.
Diese verbindet die positiven Attribute der bisherigen Software-Pakete CAM2 Measure und CAM2 Automotive in einer beeindruckenden, einzigen Lösung und setzt damit den neuen Standard im auf CAD-basierenden Messtechnik-Markt.
Ihre Stärken kann die Messsoftware vor allem in der fertigungsbegleitenden Qualitätssicherung ausspielen.

 

Die Haupt-Zielgruppe sind Flugzeugbauer und Automobilhersteller und -zulieferer. Gerade die Flugzeugbranche profitiert von den neuen Funktionalitäten der Software-Lösung, wie z.B. der Fähigkeit, auch große CAD-Dateien schnell bearbeiten zu können.

 

Der fortschrittliche CAD-Translator bietet Schnittstellen zu Iges, VDA, Catia V4 und V5, Unigraphics, Parasolid, SolidWorks, Solid Edge, ProE, Inventor und OpenNurbs.

 

Weiterhin nutzen wir 3-DIM PT, ein PlugIn für McNeel´s Rhinoceros® NURBS   Modeling Software.

 

In Kombination mit dem GLM Feldrechner 3-DIM Observer lassen sich Auswertungen (wie Zylinder, Ebene oder Kreis) per Knopfdruck visualisieren. Automatisch werden gemessene und im 3-DIM Observer ausgewertete Objekte gezeichnet.

 

Folgende Auswertungen werden unterstützt:

  • Punkte
  • Kreise
  • Flansche
  • Schwerpunkte
  • Geraden
  • Kegelstümpfe
  • Rohrsysteme
  • Polylinien
  • Schnitte
  • Ebenen

3-DIM PT ist das ideale Werkzeug um die numerischen Daten aus dem Feldrechner in graphischer Form zu bemaßen und zu dokumentieren.

 

Tracken und Scannen:
Messpunkte lassen sich mit 3-DIM PT zu Flächen oder Körpern modellieren. Punktewolken können vom 3-DIM Observer importiert werden.

 

Berechnen von Volumina aus Messwerten:
Die gemessenen Daten werden nach 3D-DIM PT importiert. Aus dem Gittermodell werden manuell Flächen erzeugt. Ist der Volumenkörper fertig, erhalten Sie sofort Ihr gewünsch­tes Ergebnis.