Gebäudevermessung

Ist Ihr Gebäude eingemessen und im Liegenschaftskataster nachgewiesen?

 

Nach dem Niedersächsischen Vermessungs- und Katastergesetz vom 12. Dez 2002 (NVermKatG) sind alle Gebäude, die verändert oder neu gebaut werden, in das Liegenschaftskataster zu übernehmen.

 

Als Grundstückseigentümer sind Sie verpflichtet, entsprechende Gebäude von befugten Vermessungsstellen vermessen zu lassen. Dies ist erforderlich, damit für zukünftige Baugenehmigungs- und Planungsvorhaben der aktuelle Gebäudebestand erfasst ist und zur Verfügung steht. Wir führen die erforderlichen Gebäudevermessungen nach dem NVermKatG für Sie durch.

 

Die Kosten für die Gebäudevermessung richten sich nach der Einheitlichen Kostenordnung für amtliche Vermessungsleistungen.