Geschichte des Vermessungsbüros Clasen – Voss – Kruse – von Bargen

1967     Nach der Bestellung von Herrn Dr.-Ing. Gerhard Clasen zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur wird im Jahre 1967 das Vermessungsbüro in Stade gegründet. Die Tätigkeiten erstrecken sich auf die Gebiete der Flurbereinigung, Grenzfeststellung und Zerlegungen sowie technische Vermessungen unter anderem beim Bau der Kernkraftwerke Stade und Unterweser, der DOW-Chemical und der VAW (Aluminiumwerk).

 

1972     Das Büro wird durch die Einrichtung einer Sozietät und die Bestellung von Herrn Dipl.-Ing. Hans-Joachim Voss zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur erweitert. Die Aktivitäten werden ausgebaut auf allen Gebieten der Vermessungstechnik. Umfangreiche Aufteilungen von Neubaugebieten, Geländeaufnahmen für Industrieprojekte, Kontrollmessungen im Maschinenbau, Bauvermessungen für die Einrichtung von Kernkraftwerken in aller Welt (Niederlande, Schweiz, Argentinien, Iran).

 

1980     Das Büro ÖbVI Dr.-Ing. Gerhard Clasen und ÖbVI Dipl.-Ing. Hans-Joachim Voss beschäftigt 18 Ingenieure und VermessungstechnikerInnen und rund 20 Büro- und Hilfskräfte. Durch die Beteiligung des Büros an der GEO CONSULT ist man zusätzlich weltweit im Einsatz:

  • Straßenbauprojekt mit Abrechnung und Absteckung in Banbatta (Nigeria)
  • Staudamm in der Nähe von Hadan (Nigeria)
  • Hafenanlage in Mukalla (Jemen).

 

1990     Die Spezialvermessungen im Maschinenbau dehnen sich aus auf den Austausch von Rohrleitungen und ganzen Komponenten in den Ländern Spanien, Schweden, Schweiz, USA, Japan und Slowenien.

 

1991     Mit der Bestellung von Herrn Dipl.-Ing. Holger Kruse zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur wird die Sozietät erweitert.

 

1999     Dr.-Ing. Gerhard Clasen geht in den verdienten Ruhestand. Das Büro zieht in größere Räume in die Gottlieb-Daimler-Straße 3 im Gewerbegebiet Stade-Süd.

 

2000     Zur Zeit beschäftigt das Büro 14 Ingenieure und VermessungstechnikerInnen und 8 Büro- und Hilfskräfte, sowie 6 Auszubildende.

 

2001     Im August Kauf einer neuen GPS-Totalstation. Präzise weitläufige Vermessungen sind im RTK- oder SAPOS®-Modus möglich. Der Einsatz der GPS-Satellitenvermessung eröffnet der Firma zusätzliche Anwendungen. Siehe auch: Satellitenvermessung

 

2002     Erwerb des neusten Lasertrackers der Firma Faro. Einsatz des Lasertrackers im Bereich der Luftfahrtindustrie. Vermessungen im 0.1 mm – Bereich über Entfernungen bis 30 m sind mit diesem Industriemesssystem möglich.

Siehe auch : Lasertracker

 

2004     Hans-Joachim Voss geht in den verdienten Ruhestand und scheidet aus der Sozietät aus.

 

2007     Mit der Bestellung von Herrn Dipl.-Ing. Heino von Bargen zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur wird die Sozietät erweitert. Herr Hans-Joachim Voss wird ÖbVI a.D.

 

2007     Das CVK-Vermessungsbüro feiert 40 jähriges Firmenbestehen: 1967-2007. Wir bedanken uns bei unseren Kunden für Ihr langjähriges Vertrauen.

 

2009     Unsere langjährige Mitarbeiterin Ursula Schmidt  geht nach 42 Jahren beim CVK-Vermessungsbüro in den wohlverdienten Ruhestand.

 

2009     Unser Büroleiter und langjähriger Mitarbeiter Dipl.-Ing. Richard Wachsmuth ging am 31.08.2009 in den wohlverdienten Ruhestand.

 

2011
Am 26.08.2011 verstarb unser Firmengründer Dr.-Ing. Gerhard Clasen im Alter
von 87 Jahren. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

 

2015
Am 13.02.2015 verstarb unser ehemaliger Partner und Chef Dipl.-Ing Hans-Joachim Voss im Alter von 75 Jahren. Seine persönliche und offene Art wird uns stets in angenehmer Erinnerung bleiben.