GNSS-Antennen

TRIMBLE R8

 

TRIMBLE R8

Leistungsspezifikationen

  • Trimble R-Track Technologie, Fortschrittlicher Trimble Maxwell™ Custom Survey GNSS-Chip
  • Hochgenauer Mehrfachkorrelator für GNSS-Pseudorange-Messungen
  • Ungefilterte, ungeglättete Pseudorange-Daten für geringes Datenrauschen, geringe Mehrwegeausbreitung, geringe Zeitbereichskorrelation und überlegene Ansprechzeiten
  • GNSS-Trägerphasenmessungen mit äußerst geringem Datenrauschen und einer Genauigkeit von <1 mm bei einer Bandbreite von 1 Hz
  • Angabe des L1-/L2-/L5-Signal-Rausch-Verhältnisses in dB-Hz
  • Bewährte Trimble-Technologie für die Verfolgung äußerst niedriger Satelliten
  • 72 Kanäle:

– GPS L1 C/A-Code, L2C, L1/L2/L5 volle Trägerphase

– GLONASS L1 C/A-Code, L1 P-Code, L2 P-Code, L1/L2 volle Trägerphase

– SBAS WAAS/EGNOS-Unterstützung

Positionsgenauigkeiten (Herstellerangaben)

Static- und FastStatic-GPS-Messungen:              Horizontal. 5 mm + 0,5 ppm –              Vertikal. 5 mm + 1 ppm

Kinematische Vermessungen:                              Horizontal. 10 mm + 1 ppm  –              Vertikal. 20 mm + 1 ppm

TRIMBLE R8S

 

 

 

TRIMBLE R8S

Leistungsspezifikationen

  • Moderner GNSS-Chip Trimble Maxwell 6 Custom Survey mit 440 Kanälen
  • Zukunftssichere Investition mit Trimble-360-Signalverfolgung
  • Hochgenauer Mehrfachkorrelator für GNSS-Pseudorange-Messungen
  • Ungefilterte, ungeglättete Pseudorange-Messdaten für geringes Datenrauschen, geringe Mehrwegeausbreitung, niedrige Zeitbereichskorrelation und hochdynamische Ansprache
  • GNSS-Trägerphasenmessungen mit extrem geringem Datenrauschen bei einer Genauigkeit von <1 mm und einer Bandbreite von 1 Hz
  • Angabe des Signal-Rausch-Verhältnisses in dB-Hz
  • Bewährte Trimble-Technologie für die Verfolgung äußerst niedriger Satelliten
  • Gleichzeitig verfolgte Satellitensignale:

– GPS: L1C/A, L1C, L2C, L2E, L5

– Glonass: L1C/A, L1P, L2C/A, L2P, L3

– SBAS: L1C/A, L5 (für SBAS-Satelliten mit L5-Unterstützung)

– Galileo: E1, E5A, E5B

– BeiDou (Compass): B1, B2

  • SBAS: QZSS, WAAS, EGNOS, GAGAN

Positionsgenauigkeiten (Herstellerangaben)

Statisch und Kurzzeit-Statisch:             Horizontal. 3 mm + 0,5 ppm –              Vertikal. 5 mm + 0,5 ppm

Kinematisch (Netzwerk-RTK):               Horizontal. 8 mm + 0,5 ppm –              Vertikal. 15 mm + 0,5 ppm

TRIMBLE R10

 

 

TRIMBLE R10

Leistungsspezifikationen

  • Schnellere Punktmessungen in ungünstigen Umgebungen mit Trimble HD-GNSSTechnologie
  • Optimierte Produktivität und Rückverfolgbarkeit von Messungen mit Trimbles elektronischem SurePoint-Neigungssensor
  • Zentimetergenaue Positionierung weltweit durch per Satellit empfangene Trimble CenterPoint RTX-Korrekturen
  • Durch Trimble xFill-Technologie minimierte Ausfallzeiten aufgrund von Funksignalverlust
  • Moderner Trimble Maxwell 6 Custom Survey GNSS-Chip mit 440 Kanälen
  • Zukunftssichere Investition mit Trimble 360 GNSS-Signalverfolgung
  • Gleichzeitig verfolgte Satellitensignale:

– GPS: L1C/A, L1C, L2C, L2E, L5

– GLONASS: L1C/A, L1P, L2C/A, L2P, L3

– SBAS: L1C/A, L5 (für SBAS-Satellitenmit L5-Unterstützung)

– Galileo: E1, E5a, E5B

– BeiDou (COMPASS): B1, B2

  • CenterPoint RTX, OmniSTAR HP, XP, G2, VBS-Positionierung
  • QZSS, WAAS, EGNOS, GAGAN

Positionsgenauigkeiten (Herstellerangaben)

Statisch und Kurzzeit-Statisch:             Horizontal. 3 mm + 0,5 ppm –              Vertikal. 5 mm + 0,5 ppm

Kinematisch (Netzwerk-RTK):               Horizontal. 8 mm + 0,5 ppm –              Vertikal. 15 mm + 0,5 ppm